Schwule Sportereignisse 2016

Schwule Athleten, die auf der Suche nach einem guten Wettkampf in verschiedenen schwulen Sportarten sind, ohne die Angst vor Diskriminierung durch andere zu haben, finden auf der ganzen Welt zahlreiche Turniere, an denen sie teilnehmen können. Allein der Blick auf die Top 10 der schwulen Sportereignisse im Jahr 2016 sollte sie begeistern, zumal viele von ihnen so viel zu bieten haben. Abgesehen von vielen schwulen Sportarten, aus denen man wählen kann, haben einige sogar multikulturelle und Menschenrechtsseminare, an denen die Teilnehmer teilnehmen können, was ihnen nicht nur die Möglichkeit gibt, sportlich, sondern auch intellektuell zu wachsen.

Das heißt natürlich nicht, dass es keine Zeit für Spaß und Entspannung geben wird. Einige bieten coole Partys für die Zeit nach den Veranstaltungen an, andere nehmen Sie mit auf eine geführte Tour durch die Gastgeberstadt für eine abgerundete Gay-Tour. All dies geschieht mit dem Geist der Inklusion, der LGBT-Leute aller Art die Chance gibt, sich zu messen und sich dann zurückzulehnen und sie selbst zu sein. Ob Schwimmen oder Rugby, ob 60 oder 25 Jahre alt, bei einem dieser feinen schwulen Sportereignisse ist für jeden etwas dabei.
Hört sich das gut an? Worauf warten Sie dann noch? Gehen Sie voraus und schauen Sie sich einige der untenstehenden Informationen an, um das richtige Turnier für Sie und Ihre Teamkollegen zu finden. Dann gehen Sie raus und machen Sie eine schöne Zeit.

GlamCup

1 – Der schwul-lesbische Amateur-Cup (GLAM-Cup) – Krakau, Polen
3.-6. März 2016

Der Gay and Lesbian Amateur Cup, auch bekannt als GLAM Cup, ist ein Volleyballturnier für die internationale LGBTQ-Community, das vom Krakowski Klub Sportowy organisiert und in Krakau, Polen, ausgetragen wird. Im Jahr 2016 findet auch ein Basketballturnier der Frauen statt.

2 – Der Düssel-Cup – Düsseldorf, Deutschland
18.-20. März 2016

Der Düssel-Cup ist eines der wichtigsten schwul-lesbischen Sportereignisse und bringt rund 900 Teilnehmer aus ganz Europa zusammen, um an 8 verschiedenen Sportereignissen wie Schwimmen, Volleyball, Tischtennis und Fußball teilzunehmen. Die Preise für die Registrierung variieren je nach Bundle und Veranstaltung, die Sie wählen.

3 – Gay Sport Med – Marseille, Frankreich
25.-28. März 2016

Das Gay Sports Med Tournament ist ein Multisportereignis, das in Marseille, Frankreich, an Sport als Team und gegen Diskriminierung glaubt. Die Anmeldung für Veranstaltungen wie Laufen, Fußball, Tischtennis und Bowling variiert im Preis, ebenso wie die Abschlussparty.

4 – Internationales schwul-lesbisches Oster-Badminton-Turnier – Amsterdam, Niederlande
25.-28. März 2016

Amsterdam ist die Heimat des Internationalen Schwulen- und Lesben-Oster-Badminton-Turniers. Das zweitägige Turnier kostet rund 55 Euro und beinhaltet zwei Lunchtickets und ein Ticket für die Party am Sonntag. Gemischtes Doppel sowie Herren- und Dameneinzel werden am Samstag ausgetragen, während Herren- und Damendoppel am Sonntag ausgetragen werden.

5 – Prager Regenbogenfrühling – Prag, Tschechische Republik
6.-8. Mai 2016

Das Prager Regenbogen-Frühlingsturnier bringt 500 Teilnehmer zusammen, die in 8 verschiedenen Sportarten gegeneinander antreten. Die Anmeldegebühren variieren je nach Sportart des Athleten, beinhalten jedoch das Spiel, die Erfrischung während des Sporttages, ein Partyticket, ein Ticket für den öffentlichen Nahverkehr und eine Stadtrundfahrt.

6 – Internationales Turnier von Paris – Paris, Frankreich
13.-16. Mai 2016

Das Paris International Tournament (TIP) hat sich seit seiner Gründung im Jahr 2004 zu einem der wichtigsten LGBT-Sportereignisse entwickelt. Über 2300 Athleten aus verschiedenen Ländern versammeln sich, um dreißig Sportarten ohne Angst vor Diskriminierung auszuüben.

Bingham Cup

7 – Bingham Cup – Nashville, Vereinigte Staaten von Amerika
26.-29. Mai 2016

Für Rugby-Enthusiasten ist der Bingham Cup genau das Richtige für Sie und Ihr Team. Dieses Jahr findet das Turnier in Nashville statt. Registrierung für einen Spieler ist 185 Dollar während der frühen Registrierung, aber springt auf 210, wenn dieses Datum vergeht. Unterbringung und Verpflegung sind gegen Aufpreis möglich.

8 – North American OutGames – St Louis, Vereinigte Staaten von Amerika
27. Mai – 4. Juni 2016

Auch bekannt als die Gleichheitsspiele, fördern die nordamerikanischen OutGames einen gesunden Lebensstil und ermutigen Athleten, in einer Umgebung ohne Diskriminierung zu konkurrieren. Es wird nicht nur einen sportlichen Wettkampf geben, sondern es werden auch kulturelle Feiern und eine dreitägige Menschenrechtskonferenz stattfinden.

9 – EuroGames – Helsinki, Finnland
27. Juni – 3. Juli 2016

Über 3.000 Teilnehmer und 2.000 Besucher werden in Helsinki zu den Eurogames erwartet, einem Sportereignis, das aus 14 verschiedenen Sportarten besteht, darunter Bowling, Tanzen, Bridge, Squash, Schwimmen und Fußball. Es gibt auch viele verschiedene kulturelle und menschenrechtliche Veranstaltungen, an denen Teilnehmer und Besucher teilnehmen können. Die Anmeldegebühr beträgt 110 Euro.

10 – Brüsseler Spiele – Brüssel, Belgien
9.-11. September 2016

Die Brüsseler Spiele werden nicht nur ihre aufregenden Sportereignisse veranstalten, sondern in diesem Jahr haben sie auch beschlossen, den Teilnehmern die Möglichkeit zu geben, Brüssel zu sehen, indem sie am Sonntagnachmittag eine Gay Tour durch Brüssel anbieten. Die Brussels Games bieten eine “Cool Down and Dress Down” Session und ihre berühmte Brussels Games Party.

Schwule Sportereignisse 2016

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *